Aktuelles aus dem Kirchenwald

Kostenlose Wissensplattform FORESTBOOK (10.12.2019)

Wir möchten Sie auf die kostenlose Wissensplattform FORESTBOOK aufmerksam machen. FORESTBOOK ist dafür gedacht Waldbesitzer und Forstleute mit Fachwissen bei ihrer Waldbewirtschaftung zu unterstützen – per Smartphone vor Ort im Wald.

Christoph Zabel


Kirchenwald als Dienstleister - Ökosystemleistungen auf den Online-Marktplatz (10.12.2019)

"Kirchenwald als Dienstleister – Ökosystemleistungen auf dem Online-Marktplatz für zertifizierte Naturschutzprojekte anbieten
Ökosystemleistungen sind Wirtschaftsgüter, die seit Oktober 2019 auf dem Online-Marktplatz für zertifizierte Naturschutzprojekte verkauft werden können. Der Online-Marktplatz für zertifizierte Naturschutzprojekte in Deutschland wird derzeit im Rahmen eines vom BMBF und BMU geförderten Forschungs- und Umsetzungsprojektes entwickelt.
Der Marktplatz, der im Oktober 2019 eröffnet werden soll, bietet Unternehmen und Privatpersonen die Möglichkeit, sich für den Naturschutz in ihrer Region zu engagieren. Auf dem Marktplatz können auch Projekte aus dem Bereich Wald angeboten werden.
Weitere Informationen zum AgoraNatura-Projekt finden Sie unter: http://project2.zalf.de/AgoraNatura/. Wenn Sie ein Angebot auf dem Online-Marktplatz anbieten möchten, dann wenden Sie sich bitte an Achim Schäfer, Telefon 03834 420 4180, E-Mail: schaefea@uni-greifswald.de

 

Christoph Zabel


Artikel über Tagung in Zinnowitz (10.12.2019)

Auf www.forstpraxis.de ist ein kurzer Artikel über die Tagung in Zinnowitz  freigeschaltet. (Link) Dieser Datenpool wird für alle Fachzeitschriften des dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag (u.a. AFZ-DerWald) genutzt.

Christoph Zabel


Kirchliche Waldgemeinschaft im Vogtland - Der genossenschaftliche Gedanke (05.06.2019)

Friedrich Wilhelm Raiffeisen gilt als Begründer der genossenschaftlichen Idee. Nach dessen Grundsätzen arbeitet auch die kirchliche Waldgemeinschaft Vogtland.

Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie unter folgendem Link:

„Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele …“

 


Dickste Kiefer der Kirchlichen Waldgemeinschaft Mittelbrandenburg gekürt (27.05.2019)

Die KWG Mittelbrandenburg ein einen interessanten Weg gefunden ihre Mitglieder mal wieder raus in Ihren Wald zu locken. Die kirchlichen Waldeigenümer waren aufgerufen ihre dickste Kiefer zu finden.

Die dickste Kiefer der KWG steht aktuell im Wald der Ev. Kirchengemeinde Storkower Land bei Storkow. Ihr Umfang beträgt 2,88m, was einem Durchmesser von 92 cm entspricht.

Am Tag der Baumes (25.04.2019) erfolgte eiene kleine Siegerehrung, bei der auch gleich ein Nistkasten an der urigen Kiefer befestigt wurde. 

Mehr Interessantes und Wissenswertes über die KWG Mittelbrandenburg erfahren Sie auf deren neuen Website:

https://kwg-mittelbrandenburg.de/

 

Preisverleihung an der dicksten Kiefer der KWG im Wald der Kirchengemeinde Storkower Land

Christoph Zabel



Seite 1 von 4 :   [«] [1] [2] [3] [4] [»]